Loading...

Hormonell

Hormone und Neurotransmitter sind die Antriebs- und Steuerzentrale. Wenn die Nervenzellen "feuern", dann bewegt sich Geist und Körper.  Wie beherrschend die Rolle der Hormone für Körper und Psyche ist, (er)kennen wir zum Beispiel bei der Beobachtung von jungen Menschen während der Pubertät.  Ein Ungleichgewicht kann erheblichen Einfluss auf unsere Lebensqualität und ferner auf unsere Gesundheit bewirken. Durch das Ausbalancieren der Hormonbahnen können gesunde Hormonschwankungen erträglicher gestaltet und krankhafte Abweichungen wieder eingepegelt werden:
• im weiblichen Zyklus: (prä-)menstruelle Stimmungsschwankungen und Beschwerden, Schwangerschaft , postnatale depressive Verstimmungen , klimakterische Beschwerden

• Verdauungsprobleme

• schilddrüsenbedingte Stoffwechselprobleme

• Stress-Bedingte Beschwerden: bei Stress schüttet der Körper vermehrt Adrenalin und Cortisol aus. Dauert dies über einen längeren Zeitraum an, so hat dies grosse Auswirkungen auf unseren Körper: das Immunsystem wird unterdrückt und (chronische) Entzündungen, Infektionen, Allergien, Schwindel, Energielosigkeit / Müdigkeit begünstigt. Wenn das gesunde Gleichgewicht im Körper nicht mehr vorhanden ist, so landen wir in einer chronischen Erschöpfung und im Burn Out